Entsorgung von CD

Entsorgung von CD

Rücknahme von CDs + DVDs auch im Eigenbetrieb Stadtpflege möglich

Neben Rathaus und Umweltbundesamt ist ab sofort auch im Eigenbetrieb Stadtpflege in der Wasserwerkstraße und auf der Deponie Kochstedter Kreisstraße eine kostenlose Rücknahme gebrauchter CDs und DVDs möglich.


Ein neuer Flyer informiert über die Hintergründe der Wiederverwertung von CDs:

Der Absatz von CDs und DVDs hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Rund 40 Milliarden CDs kommen weltweit jährlich auf den Markt. Viele Verbraucher stellen sich immer häufiger die Frage: Wohin mit den alten Scheiben? CD’s bringen sehr gute Voraussetzungen für eine hochwertige stoffliche Verwertung (Polycarbonat) mit. Das bedeutet: Aus alten CDs lassen sich neue Produkte herstellen
Wenn Sie CD’s mit persönlichen Daten entsorgen wollen, können Sie diese gegen unbefugtes Lesen durch Dritte schützen. Mehrere tiefe und breite Kratzer auf der Oberseite (Labelseite) machen die Daten weitgehend unlesbar. CDs mit brisanten Inhalt sollten direkt geschreddert oder zerschnitten werden.

Wir bitten Sie zum Schutz von wertvollen Ressourcen von dieser Möglichkeit regen Gebrauch zu machen.

Telefonische Rückfragen sind über das Umwelttelefon 0340 204-1583 oder den Abfallberater 0340 204-1178 bzw. 0340 204-1278 jederzeit möglich.

Den Flyer erhalten Sie im Rathaus und im Eigenbetrieb Stadtpflege.